Veranstaltung

Wunderbarer Abend zum Thema Artenvielfalt im Garten

Ca. 80-90 Interessierte fanden sich am Freitag, den 27.09.2019 in unserer Begegnungsstätte am Osterberg ein, um sich von Lennart Bendixen inspirieren zu lassen, neue Wege bei der Gartengestaltung zu gehen. Sie wurden nicht enttäuscht.

Dank seines trockenen, aber immer humorvollen Vortrages und einer Vielzahl von wunderbaren Bildern entführte er uns für 90 Minuten in sein Gartenreich. Bewegt von der Frage, welche Insekten in seinem Garten zu finden sind, begibt er sich seit 6 Jahren auf die Suche, ausgerüstet mit einer Kamera und einem guten Blick fürs Detail.

Mittlerweile sind es 2028 Insekten, die er entdeckt, fotografiert und teilweise auch bestimmt hat. An einem Teil dieser wunderbaren Bilder durften wir an diesem Abend teilhaben, gepaart mit immer wieder spannenden und humorvollen Anmerkungen zu ihrer Entstehung.

Ob Totholz – vertikal oder horizontal – , Wildwuchs, ein schlichter Sandhaufen oder die einfache Erkenntnis, dass Artenvielfalt auch ein Stück Lebensfreude bedeutet, alle Anwesenden konnten etwas mit nach Hause nehmen.

In diesem Sinne war es ein wunderbarer Abend, der Spaß gemacht hat.