Was wir wollen

Molfsee – eine Gemeinde mit Zukunft

 Wahlprogramm zur Kommunalwahl von Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband Molfsee

 

Molfsee als naturnahe Gemeinde stärken

Die Gemeinde Molfsee zeichnet sich dadurch aus, dass sie stadtnah gelegen ist und gleichzeitig Wohnen mitten im Grünen bietet. Die Verbindung mit der Landschaft und einer intakten Natur gilt es zu fördern.

Wir möchten

  • gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern ein ökologisches Zukunftskonzept für Molfsee entwickeln.
  • kein Glyphosat in privaten Gärten, auf kommunalen Flächen und in der Landwirtschaft. Dazu möchten wir Informationsangebote und Beratung schaffen.
  • dass in öffentlichen Anlagen vorwiegend heimische Gewächse, die Vögeln und Insekten als Nahrungsgrundlage und Lebensraum dienen können, sowie Obst- und Nussbäume zur allgemeinen Verfügung angepflanzt werden.
  • dass öffentliche Anlagen eine sensible und ökologische Pflege durch die Gemeinde erhalten.

 

Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet rasant voran. Um die Zukunft gut zu gestalten, braucht es eine Abwägung zwischen dem Nutzen für das Gemeinwohl, einem guten Datenschutz und ökonomischen Interessen. Deswegen wollen wir in Molfsee die digitale Transformation gestalten. Eine gute digitale Erreichbarkeit ist eine wichtige Grundlage für Wirtschaft und Daseinsvorsorge.

 

  • Wir wollen eine stabile, gleichbleibende Netzqualität in allen Ortsteilen.
  • Wir wollen die digitale Verfügbarkeit aller die Gemeinde und das Amt betreffenden Informationen voranbringen. Dazu gehört ein verständliches Gemeindeinformationssystem, das für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich ist.
  • Auf der Homepage der Gemeinde soll eine aktive Plattform zur Kommunikation von Bürgerinnen und Bürgern untereinander und mit der Gemeinde entstehen.
  • Am Amtsgebäude, in der Ladenpassage und an den Bushaltestellen sollen öffentliche WLAN-Hotspots entstehen.
  • Molfsee braucht eine umfangreiche und qualifizierte Homepage.

 

Ortsentwicklung

Wir wollen gemeinsam für Molfsee Zukunftsperspektiven entwickeln. Dazu gehören für uns die Fragen der Siedlungsentwicklung, Wohnprojekte und das generationenübergreifende Zusammenleben.

 

  • Wir wollen eine kreative Umsetzung des laufenden Ortsentwicklungsprojektes. Dazu gehören für uns als Kriterien die Steigerung des Miteinanders in der Gemeinde und das gute Leben in allen Generationen.
  • Wir wollen mehr Treffpunkte im Ort schaffen und eine zeitgemäße Umgestaltung der Spielräume voranbringen.
  • Wir wollen mit dem Jugendbeirat über Treffpunkte für Jugendliche diskutieren und diese einrichten.
  • Wir wollen sozialen Wohnungsbau befördern und die Schulenseerechte einer juristischen Prüfung unterziehen.
  • Wir wünschen uns Ideen zur Innenentwicklung und wollen grüne Kompetenzen zum Aufbau von Genossenschaftsprojekten und shared economy einbringen.

 

Nahversorgung

Um auch in Zukunft eine gute und vielfältige Nahversorgung zu gewährleisten, braucht es eine Marktbeobachtung und daraus resultierende Bedarfsentwicklung.

 

  • Für alle Menschen wollen wir eine Mitfahrbank nach Kiel einrichten und für Einkaufspatenschaften werben.
  • Wir möchten den Einkauf ökologischer Lebensmittel stärken und optimales regionales Einkaufen ermöglichen.

 

Immer unterwegs? Mobilität in Molfsee

Molfsee lebt von der Nähe zu Kiel. Das bedeutet ein hohes Maß an Mobilität für alle Generationen.

 

  • Über eine Bedarfsanalyse wollen wir die Angebotspalette des ÖPNV in Molfsee erweitern.
  • In der Zusammenarbeit mit Statt-Auto wollen wir ein Car-Sharing Angebot für Molfsee möglich machen.
  • Das Radwegenetz soll dringend ausgebessert und ausgeweitet werden.
  • Wir plädieren für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Molfsee.